Apps für AFRISO CAPBs® und FlowTemp® ST

Die CAPBs®-Sensormodule setzen neue Maßstäbe in Punkto Einfachheit und Produktivität für alle typischen mobilen Messaufgaben vom SHK- und Schornsteinfeger-Handwerk bis hin zu Service- und Prüfaufgaben in der Industrie. Die AFRISO Apps erkennen und verbinden sich automatisch mit dem jeweiligen CAPBs®-Sensormodul über die vorhandene Bluetooth® Smart-Schnittstelle des Tablets oder Smartphones. Anschließend können die kompakten Sensormodule komfortabel über die App bedient sowie die erfassten Messdaten übertragen und ausgewertet werden.

App EuroSoft live zur Messwertanzeige von CAPBs®-Sensormodulen

EuroSoft live ist die kostenlose App zur Nutzung aller CAPBs®-Sensormodule mit einem Smartphone oder Tablet. Die Anbindung der CAPBs®-Module an das mobile Endgerät erfolgt über Bluetooth® Smart. Die App ermöglicht neben einer smarten Steuerung der Sensormodule auch die Live-Anzeige der Messwerte in Anwendungsprogrammen. Diese sind optisch den Softwareprogrammen der BlueLine Handmessgeräte-Serie nachempfunden, um Nutzern den Umstieg in die „smartphone-basierte“ Messung so einfach wie möglich zu machen. Die Messergebnisse können so auf bewährte Art und Weise komfortabel visualisiert, in Messprotokollen gespeichert und mit den Kommunikationsmöglichkeiten mobiler Endgeräte (z.B. E-Mail, WhatsApp, Cloud-Dienste) versendet werden.

Funktionen:

  • Live-Anzeige der Messwerte
  • Menügeführte Programme
  • Aufzeichnen von Messdaten über den Datenlogger
  • Versand des Messprotokolls per E-Mail oder Messenger-Dienste

Intuitive Geräteanbindung und menügeführter Messvorgang

Mit CAPBs® verbinden

Messung auswählen

Messung starten

AFRISO TOOLBOX App Die Plattform-App AFRISO TOOLBOX

Die neue App AFRISO TOOLBOX für iOs und Android gleicht sprichwörtlich einem Werkzeugkasten, der die professionelle Durchführung vieler komplexer Mess- oder Prüfaufgaben im Bereich der haustechnischen Installation vereinfacht und schnell per Smartphone oder Tablet möglich macht. Die App wurde hierfür als Plattform-App für AFRISO CAPBs®-Sensormodule und -Sets entwickelt. Das bedeutet für Sie eine kostenfreie „Grund-App“ mit allen technologischen Features einer modernen Applikation. Je nachdem welchen CAPBs®-Sensor Sie nutzen oder welche Prüfung Sie durchführen wollen, stehen Ihnen anwendungsspezifische In-Apps als weitere Module zur Verfügung. Diese können Sie ausgiebig in der Demo-Funktion testen – erst bei Nutzung der vielfältigen Dokumentationsmöglichkeiten ist die jeweilige In-App kostenpflichtig.

Messen ohne etwas zu vergessen

In jedem Modul werden Sie „Schritt für Schritt“ durch vorgeschriebene Messverfahren geführt, ohne wichtige Tätigkeiten zu vergessen. AFRISO TOOLBOX stellt sicher, dass Sie die Messvorgänge im Abgleich zu den jeweils aktuellen Normen und Vorschriften optimal durchführen und sie erledigt Ihnen automatisch die professionelle PDF-Dokumentation für amtliche Nachweise, Abnahmen oder Rechnungsbeilagen an Kunden.

Maximale Zeitersparnis vor, bei und nach der Messung

Was Sie bisher umständlich und handschriftlich auf der Baustelle notieren und nachträglich mit viel Zeitaufwand im Büro übertragen mussten, wird mit der AFRISO TOOLBOX automatisch während der Messung erledigt. Sie können jede Messstelle mit Zusatzinformationen wie Fotos oder Notizen ergänzen und nach Abschluss aller Tätigkeiten den „Messauftrag“ mit Ihrer oder der Unterschrift des Kunden abschließen. Alle erfassten Daten werden anschließend automatisch in einem übersichtlichen PDF-Protokoll ausgegeben. Mit den typischen Smartphone-Funktionen können Sie das Protokoll problemlos als E-Mail oder über Messenger-Dienste (z.B. WhatsApp) versenden.

Sie können bereits im Büro, als Vorbereitung der Messungen, alle Gebäude mit den jeweiligen Räumen, Stockwerken, einzelnen Messstellen und Zusatzinformationen in der App anlegen. Sollten Sie für die Verwaltung mehrerer Gebäude verantwortlich sein oder werden die Messungen für andere Firmen durchgeführt, so können Sie auch diese Daten dem Gebäude zuweisen. Am Ort der Messung können Sie oder Ihr Mitarbeiter dann direkt auf die vorkonfigurierten Gebäudeinformationen und -Daten zugreifen und werden in den Messaufträgen „Schnelle Messung“ bzw. „Messung mit Auftrag“ durch die jeweiligen Räume an die zu messenden Stellen geführt. Sollten Räume oder Messstellen vergessen worden sein, können Sie diese jederzeit nachträglich ergänzen.

Funktionen:

  • Automatische Erkennung der AFRISO CAPBs®-Messeinheit über die Bluetooth® Smart-Schnittstelle von Tablets und Smartphones
  • Anlage von Objekten / Projekten mit Kunden-Adressdaten, Ansprechpartnern und Kontaktdaten
  • Vordefinition von Objekten, Einheiten, Stockwerken und Räumen
  • Einfaches Zuweisen von Messstellen zu Räumen, Wohnungseinheiten, Stockwerken oder Gebäudeteilen
  • Wahlweise „Messung mit Auftrag“ für komplexe Gebäude mit vielen Messstellen oder „Schnelle Messung“ für einzelne, kleinere Messaufgaben
  • „Schritt für Schritt“ Nutzerführung durch alle notwendigen Maßnahmen
  • Datenlogging und Dokumentation aller Messergebnisse, auch als Diagramm
  • Professionelle PDF-Dokumentation mit Unterschrift des Durchführenden und / oder Kunden (z.B. für Rechnungen, amtliche Nachweise an öffentliche Institutionen, Abnahmen, Förderanträge)
  • Versand des Messprotokolls per E-Mail oder Messenger-Dienste (z.B. WhatsApp)
  • Archivfunktion mit Möglichkeit zum Sammelexport
  • Gebäude mit einzelnen Räumen anlegen
  • Messstellen im Raum auswählen und individualisieren
  • Eigene Unterschrift direkt in der App hinterlegen
  • Übersichtlichte Verwaltung
  • Auswahl Messstellen am Messort
  • Automatische Erkennung des CAPBs®-Moduls
  • Schritt für Schritt Nutzerführung durch die Messung
  • Messung abschließen und Protokoll erstellen
  • Messprotokoll teilen per E-Mail oder vorhandene Messenger-Dienste des Smartphones/Tablets
  • Archiv für Ausgeführte Aufträge und Protokolle

In-App Modul TEMPERATURPROFIL

Unternehmer und Besitzer einer Trinkwasserinstallation sind verpflichtet diese regelmäßigen Funktionskontrollen zu unterziehen und nach allen erforderlichen Maßnahmen der anerkannten Regeln der Technik zu betreiben. Dies betrifft im besonderen Maße öffentliche Einrichtungen und Einrichtungen wie Krankenhäuser, Pflegeheime, Schul- und Sportstätten oder aber auch Vermieter sowie die Wohnungswirtschaft. Im Rahmen der Ortsbegehung zur technischen Bewertung von Trinkwasseranlagen ist im Zuge der Gefährdungsanalyse zu überprüfen, ob die Trinkwasseranlage mindestens nach den anerkannten Regeln der Technik betrieben wird. Dabei ist die Erstellung eines sogenannten Temperaturprofils der Trinkwasseranlage erforderlich.

Im Modul Temperaturprofil kontrollieren Sie mit dem AFRISO CAPBs® FlowTemp® ST die Wassertemperaturen an den einzelnen Entnahmestellen und an der angeschlossenen Zirkulationsleitung. Das Durchfluss- und Temperaturmessgerät misst dabei die Kalt- und Warmwassertemperatur nach einem, drei und fünf Litern. Fließgeschwindigkeit in l/m, die niedrigste und höchste Temperatur, Gesamtwassermenge und die aktuelle Wassertemperatur werden ebenfalls erfasst. Die Messergebnisse können Sie anschließend mit Zusatzinformationen wie Diagrammen, Notizen oder Fotos ergänzen. Nach Messung aller Wasser-Zapfstellen erstellt die TOOLBOX automatisch ein Protokoll im PDF-Format.

Funktionen:

  • Messung von Gesamtwassermenge und Wassertemperatur nach 1, 3 und 5 Litern sowie von Fließgeschwindigkeit in l/m, niedrigster und höchster Temperatur
  • Automatisches Datenlogging über den Messzeitraum
  • Dokumentation aller relevanter Messergebnisse sowie Erfolgsstatus der Messung
  • Hintergrundinformationen wie z. B. Diagramme, Notizen oder Fotos für jede Zapfstelle hinterlegbar

In-App Modul THERMISCHE DESINFEKTION

Wird in Trinkwassererwärmungsanlagen, Speichern oder in der Trinkwasserinstallation ein Befall durch Legionellen vermutet oder aufgrund einer detaillierten Wasseranalyse festgestellt, kann nach DVGW-Arbeitsblatt W 551 eine thermischen Desinfektion durchgeführt werden. Um die Legionellen abzutöten und die Trinkwasserinstallation thermisch zu desinfizieren sind alle Zapfstellen bzw. Wasserentnahmearmaturen mindestens drei Minuten mit 70 °C Wassertemperatur zu spülen.

Im Modul Thermische Desinfektion kontrollieren und dokumentieren Sie automatisch mit dem AFRISO CAPBs® FlowTemp® ST den Spülvorgang an jeder Wasser-Zapfstelle. Das Durchfluss- und Temperaturmessgerät startet dazu die Messung selbstständig, sobald eine Wassertemperatur von 70 °C erreicht wird und beendet diese nach den vorgeschriebenen drei Minuten. Die erfolgreiche Spülung der Zapfstelle wird dokumentiert und Sie können die Messergebnisse anschließend mit Zusatzinformationen wie Notizen oder Fotos ergänzen. Nachdem alle Wasser-Zapfstellen gespült wurden erstellt die TOOLBOX automatisch ein Protokoll im PDF-Format.

Beispiel eines Messprotokolls

Funktionen:

  • Automatischer Messstart bei einer Temperatur > 70 °C und Datenlogging über den Messzeitraum von 3 Minuten
  • Automatischer Abbruch der Messung bei Temperaturabfall (< 70 °C)
  • Dokumentation aller relevanter Messergebnisse sowie Erfolgsstatus der Desinfektion pro Zapfstelle
  • Hintergrundinformationen wie z.B. Notizen und Fotos für jede Zapfstelle hinterlegbar